Am 02. März war es auch in der Schweiz soweit – die erste (öffentliche) Aufführung von ‚AUGENHÖHE – Film & Dialog‚ fand im Impact Hub Zürich statt. Mit etwas Verzögerung – insbesondere bedingt durch die Übernahme unseres neuen Büros – blicken wir heute auf das Event zurück.
Mit der Absicht, insbesondere Menschen in Unternehmen zu erreichen, die das Thema anspricht, hatten wir unter dem Motto ‚Arbeiten auf AUGENHÖHE‘ eingeladen.

Um halb sieben trafen die ersten Gäste ein und schnell entwickelten sich die ersten angeregten Gespräche. Am Ende hatten wir mit rund 40 Teilnehmer aus den unterschiedlichsten Unternehmen, Positionen & Branchen eine bunt gemischte Gruppe versammelt, die zum Teil aus weiten Teilen der Deutsch-Schweiz angereist sind.

Um kurz nach sieben ging es dann offiziell mit der Vorstellung von uns selbst, me&me sowie dem Projekt ‚AUGENHÖHE – Film und Dialog‘ los. Um dem im Anschluss an den Film folgenden lockeren Austausch einen Rahmen zu geben, haben wir die zwei folgenden Fragen angeboten, die jeder während des Films für sich beantworten konnte.

a) Was bedeutet AUGENHÖHE für jeden individuell?
b) Was ist der Mehrwert von AUGENHÖHE?

Und dann hiess es auch endlich – Film ab!

53 Minuten später war es dann auch schon vorbei – die erste (offizielle) Vorführung von AUGENHÖHE in der Schweiz war geschafft!

Zum Abschluss des offiziellen Teils haben wir noch unser Verständnis von AUGENHÖHE, den Mehrwert sowie einen möglichen Ansatz zur Umsetzung in Unternehmen in die Runde eingebracht. Mit Blick auf die vorgerückte Uhrzeit sowie die grosse Anzahl von Teilnehmern hatten wir uns bereits im Vorfeld bewusst dafür entschieden, dem Dialog & Austausch zwar mittels der beiden oben genannten Fragen einen Rahmen zu geben. Aber eine moderierte Diskussion in einer Gruppe haben wir zugunsten des individuellen Austauschs nicht eingeplant.

Nach Abschluss des offiziellen Parts ging es dann beim Apéro mit dem lockeren Austausch weiter. Und es ergaben sich sehr interessante Gespräche, die am Ende alle eins gemeinsam hatten – das Thema bewegt Menschen, es regt zum Nachdenken an! Und so gab es Diskussionen in der vollen Bandbreite zwischen vollem Enthusiasmus, neutralen Positionen sowie sehr kritischen Tönen. Und alle haben auf ihre Art und Weise Spass gemacht hat.

Unser Fazit des Abends: Die Zeit ist reif für Arbeiten auf AUGENHÖHE – und genau aus dem Grund stand am Ende des Tages bereits fest, dass wir AUGENHÖHE in jedem Fall nochmals zeigen werden. Dann aber in Kombination mit OpenSpace und mehr Raum für Austausch. Ihr dürft gespannt sein!

 

Share This