ahw

Vermutlich bist Du auf unserer Webseite, in Gesprächen mit uns oder auch durch einen der Newsletter bereits dem Projekt AUGENHÖHE begegnet. Denn es ist ein Projekt, das uns sehr am Herzen liegt. Gerade, weil es sich in unserer Arbeit so schön widerspiegelt. Und genau aus dem Grund unterstützen wir das Projekt auch mit soviel Energie.

Ihr wollt direkt unterstützen? Dann könnt ihr das via startnext.de tun.

Die Idee dabei war, einen Film über Unternehmen zu drehen, die in der Zusammenarbeit Dinge anders machen. Dabei ist bewusst die Frage nach dem Weg dorthin ausgeklammert worden. Der erste Teil des Films hat bereits eine umwerfende Wirkung gehabt:

  • Mehr als 45.000 Views des Films online
  • Über 300 öffentliche Dialog-Veranstaltungen im D-A-CH Raum, die langsam auch international werden (Schottland, Belgien)
  • Deutscher Personalwirtschaftspreis 2015 – Sonderpreis für das Projekt AUGENHÖHE
  • Nominierung für den New Work Award 2015
  • Eine wachsende Community mit verschiedenen Projekten
    • AUGENHÖHE Labs für Unternehmen
    • AUGENHÖHE Verein in Gründung
    • AUGENHÖHE macht Schule

Da das Projekt so erfolgreich war, haben sich die Köpfe dahinter entschieden, einen zweiten Teil zu machen. In dem geht es nun um die Frage, was Unternehmen getan haben, um anders zu arbeiten.

Und um einen 45-minütigen Film zu ermöglichen, zählt in den noch verbleibenden nun jede Art von Unterstützung. Das Projekt ist nun noch bis zum 12. Oktober im Crowdfunding und braucht jede Art von Unterstützung – finanzieller Natur aber natürlich auch durch Weitergabe über eure Netzwerke.

Wir sind bereits sowohl mit unserem zeitlichen Engagement aber auch finanziell dabei – Du auch?

Hier findet ihr eine kleine Übersicht über das Projekt selbst sowie den ersten Teil des Films: www.talent-source.ch/projekte/
Und hier geht es direkt zum Crowdfunding: https://startnext.de/augenhoehewege

Wenn alles klappt, werden wir die Premiere im nächsten Jahr auch in Zürich feiern – dazu dann aber gegen Ende des Jahres mehr.

 

Share This