Inhaltsverzeichnis

16.07.2017 AUGENHÖHEcamp am 15.09 in Zürich
09.11.2016 Rückblick auf das erste intrinsify!me Meetup in Zürich
31.03.2016 Soziale Interaktion im Team als entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg
29.03.2016 Lebendige Wege miteinander entdeckt – Videoimpressionen Premiere AUGENHÖHEwege Zürich
16.03.2016 AUGENHÖHEwege – eine gelungene Fortsetzung
16.03.2016 Rückblick auf die Premiere AUGENHÖHEwege am 04. März in Zürich
01.12.2015 Doppelpremiere: Im März 2016 geht es in Zürich um die Zukunft der Arbeit
11.11.2015 Unser Blog-Beitrag in der NZZ Jobs zum Thema «Der Mensch ist ja schon wichtig, aber…»
22.10.2015 Podcast-Interview zum Thema Menschenkenntnis
19.10.2015 Agile am Bodensee – Rückblick auf die Agile 2015
06.10.2015 Das Projekt ‘AUGENHÖHE’ braucht eure Unterstützung für den zweiten Film
03.10.2015 Rückblick 19. #wevent – Die Veranstaltung zur Zukunft der Arbeit
16.09.2015 Rückblick & Interview 24thinkpark
14.09.2015 Thanks God it’s Monday oder wie viele Menschen freuen sich auf Montagmorgen?
20.08.2015 Webseite aktualisiert / AUGENHÖHE / Rückblick Barcamp Schweiz
19.08.2015 Barcamp Schweiz 2015 – Rückblick
21.07.2015 Info-Veranstaltung zum me&me Firmencoaching-Prozess
01.07.2015 Eröffnungsfeier me&me talentsource am 18. Juni 2015 – Ein Rückblick
09.06.2015 Rückblick 2. PM Bar Camp Zürich
28.04.2015 1. HR Bar Camp in Zürich – Rückblick
15.04.2015 AUGENHÖHE in Zürich am 02. März – ein Rückblick
13.04.2015 Seit April 2015 sind wir am Limmatplatz (Limmatstrasse 119) in Zürich zu finden
09.03.2015 Arbeiten auf AUGENHÖHE (Teil 2) – Wo liegt der Mehrwert für Unternehmen?
19.02.2015 Arbeiten auf AUGENHÖHE (Teil 1) – Was bedeutet für uns AUGENHÖHE?
16.02.2015 AUGENHÖHE in Zürich
04.02.2015 Premiere AUGENHÖHE in Hamburg – wir waren vor Ort
28.01.2015 2015 fängt gleich gut an
21.01.2015 me&me – es geht endlich offiziell los!
13.01.2015 Warum viele Seminare wirkungslos sind
08.01.2015 Wie schlagkräftige Teams entstehen (HR Today, 11.12.2014)

News von unserer Facebook-Seite

Nachdem der letzte Filmabend im Zeichen von AUGENHÖHE und AUGENHÖHEwege stand, möchten wir dieses Mal gemeinsam mit euch einen weiteren Film anschauen, der weitere Organisationen zeigt, die Dinge etwas anders machen.

MUSTERBRECHER ist vom Konzept her mehr als kommentierte Dokumentation aufgebaut und kann daher auch recht gut am Stück gesehen werden. In jedem Fall sind einige spannende Beispiele von weiteren Firmen mit dabei.

Wie läuft der Abend ab?
Dieses Mal machen wir dies nicht als Mini-Open-Space sondern recht locker, d.h. im Vordergrund stehen neben dem Film also gute Gespräche, neue Begegnungen, interessante Impulse und Essen und Trinken.

Um 18:30 beginnen wir mit dem Apéro, um spätestens 19:00 läuft der Film. Nach gut 90 Minuten ist der fertig, dann gibt's bei Bier, Wein, Kaffee und Tee noch genügend Möglichkeit, den einen oder anderen Gedanken weiterzuverfolgen.

Ihr könnt auch gerne weitere Personen mitbringen (bitte nur bei der Anmeldung berücksichtigen) und die Einladung weiterleiten.

Wie immer wird der Abend nach dem pay-what-feels-right Prinzip angeboten, es gibt also keinen definierten Teilnehmerbeitrag.

Und wer noch eine Kostprobe möchte, der wird hier findig:
vimeo.com/144614607

Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!

Herzliche Grüsse
Ralf und Andreas
... See MoreSee Less

Filmabend 'Musterbrecher - Die Kunst, das Spiel zu drehen'

Oktober 11, 2017, 6:30pm - Oktober 11, 2017, 9:00pm

Nachdem der letzte Filmabend im Zeichen von AUGENHÖHE und AUGENHÖHEwege stand, möchten wir dieses Mal gemeinsam mit euch einen weiteren Film anschauen, der weitere Organisationen zeigt, die Dinge etwas anders machen.MUSTERBRECHER ist vom Konzept her mehr als kommentierte Dokumentation aufgebaut und kann daher auch recht gut am Stück gesehen werden. In jedem Fall sind einige spannende Beispiele von weiteren Firmen mit dabei.Wie läuft der Abend ab? Dieses Mal machen wir dies nicht als Mini-Open-Space sondern recht locker, d.h. im Vordergrund stehen neben dem Film also gute Gespräche, neue Begegnungen, interessante Impulse und Essen und Trinken.Um 18:30 beginnen wir mit dem Apéro, um spätestens 19:00 läuft der Film. Nach gut 90 Minuten ist der fertig, dann gibt's bei Bier, Wein, Kaffee und Tee noch genügend Möglichkeit, den einen oder anderen Gedanken weiterzuverfolgen.Ihr könnt auch gerne weitere Personen mitbringen (bitte nur bei der Anmeldung berücksichtigen) und die Einladung weiterleiten.Wie immer wird der Abend nach dem pay-what-feels-right Prinzip angeboten, es gibt also keinen definierten Teilnehmerbeitrag.Und wer noch eine Kostprobe möchte, der wird hier findig: vimeo.com/144614607Wir freuen uns auf einen schönen Abend mit euch!Herzliche Grüsse Ralf und Andreas

View on Facebook
Share This